08331/8200379 info@vr-sued.de

Gründungsveranstaltung

Am 02.08.2019 fand die Gründungsveranstaltung der VR-Immobilien Süddeutschland im Haus der Immobilie in der VR-Bank Memmingen statt. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Volks- und Raiffeisenbanken beziehungsweise deren Immobilientöchter aus dem süddeutschen Raum. Der VR-Immobilien Süddeutschland folgt mit dem Zusammenschluss dem Beispiel aus Norddeutschland, denn dort haben sich bereits 1995 Volks- und Raiffeisenbanken zum VR-Immobilien-Norddeutschland zusammengetan. Über die Historie und das Wirken des Vereins berichtete Vorstand Olaf Klawon eindrucksvoll.

Beide Vereine wollen sich zukünftig in Ihrer Arbeit ergänzen und eng abstimmen. Die Ziele sind identisch, grundsätzlich sollen die vorhandenen Kompetenzen gebündelt werden. Diese Bündelung soll zu einem Ausbau und zu einer Verstetigung der Provisionserträge führen. Kostenvorteile beim Einkauf von Dienstleistungen stehen ebenso im Fokus, wie auch die einheitliche Markenpositionierung. Alle waren sich einig, dass die Gruppe darüber hinaus eine Vielzahl von Themen gemeinsam besser bewerkstelligen kann.

Am Gründungstag haben 11 Banken ihre Mitgliedschaft erklärt, eine Vielzahl von Absichtserklärungen liegen bereits vor. Alle Volks- und Raiffeisenbanken sowie deren Immobilientöchter aus dem süddeutschen Raum sind im neu gegründeten Verein herzlich willkommen.

Als Vorsitzender des Vorstands wurde Stefan Geiger von der VR-Bank Memmingen eG gewählt. Als Stellvertreter fungieren Thorsten Braun (VR-Bank Südpfalz eG), Jens Dast (Volksbank Schwarzwald Baar Hegau eG) und Bodo Tilly (Volksbank Odenwald Immobilien GmbH) und Eike Wohlhüter (VR-Immo Service Mainfranken GmbH) als Kassenwart.

Am 26.09.2019 findet die erste reguläre Mitgliederveranstaltung in Landau statt.

Die Vorstandschaft der VR-Immobilien Süddeutschland v.l.n.r.: Bodo Tilly, Peter Riederle, Stefan Geiger, Thorsten Braun, Jens Dast, Holger Drösemeier